Sonntagsblatt

Subscribe to Sonntagsblatt Feed
Aktualisiert: vor 7 Stunden 13 Minuten

Predigt: Martin Luther King – Träume machen uns besser

15. Januar 2018 - 14:28
Dr. Gerhard Schoenauer
»I have a dream«: Am 4. April jährt sich der Todestag von Martin Luther King zum 50. Mal. In seiner evangelischen Morgenfeier erinnert Gerhard Schoenauer, Dekan von Pegnitz, an den amerikanischen Pastor und Bürgerrechtler - und seinen Traum von einer gerechteren und besseren Welt.

Perlen des Glaubens - Clemens Bittlinger

15. Januar 2018 - 10:49
Christian Probst
Der christliche Liedermacher Clemens Bittlinger hat sich mit seinem Programm »Perlen des Glaubens« in die Höhen des Frankenwaldes aufgemacht. Der kleine Weiler Grund bei Nordhalben erlebt damit das erste große Konzert in seiner Jubilatekirche.

EinDollarBrille: Wie ein Erlanger Verein Sehschwachen weltweit hilft

12. Januar 2018 - 17:20
Thomas Tijang
Der Erlanger Martin Aufmuth hat eine Brille erfunden, die nur einen Dollar kostet. Seit gut fünf Jahren schult er mit seinem Verein EinDollarBrille Menschen in Entwicklungsländern, damit sie lernen, die Sehhilfen selber anzufertigen - und damit Geld zu verdienen.

Gerhild Zeitner wird erste Gefängnisseelsorgerin in Nürnberg

12. Januar 2018 - 13:02
Evangelischer Pressedienst (epd)
Pfarrerin Gerhild Zeitner wird neue Gefängnisseelsorgerin in der Justizvollzugsanstalt Nürnberg. Dort ist sie für die Häftlinge, aber auch für die Bediensteten da. Ein Interview.

Wie Musikvereine in Franken Nachwuchs finden

12. Januar 2018 - 9:26
Daniel Staffen-Quandt
Die Blasmusikvereine in Franken haben keine Nachwuchssorgen. Woran das liegt, erklärt der Präsident des Nordbayerischen Musikbunds (NBMB), Manfred Ländner, im Interview.

Wissen Sie, was ein Pomologe ist?

11. Januar 2018 - 15:07
Andreas Jalsovec
Äpfel schmecken gut, sind gesund und wachsen in vielen heimischen Gärten. Am 11. Januar ist der Tag des Apfels. Ein guter Grund, sich mal mit jemandem zu beschäftigen, der richtig viel Ahnung von Obst hat.

Notker Wolf - der Benediktiner mit der E-Gitarre

11. Januar 2018 - 14:00
Timo Lechner
Benediktiner-Pater Abtprimas Notker Wolf war lange Jahre weltweiter Leiter und Sprecher seines Ordens und hat auf seinen Reisen stets seine Instrumente dabei. In seinem neuen Buch »Lobet den Herrn mit Flöten und Gitarren« zeigt er: Mönchsein und Rockmusik sind kein Widerspruch.

Die griechische Mönchsrepublik Athos und ihre Pilger

10. Januar 2018 - 8:00
Andreas Steidel
Die Mönchsrepublik Athos im Nordwesten Griechenlands ist eine ganz eigene Welt. Eine archaische Insel der Orthodoxie, ohne Frauen, Zeitung, Fernsehen und Radio. Für manche ist sie der Inbegriff der Abgeschiedenheit, ein letztes Bollwerk gegen die Globalisierung. Doch das ist nur die halbe Wahrheit und die Realität ernüchternder, als sich das mancher Pilger vorgestellt hat.

Was passierte eigentlich nach der Geburt Jesu?

9. Januar 2018 - 10:12
Regine Krieger
Das Weihnachtsfest ist jetzt knapp drei Wochen vorbei. Die abgeschmückten Bäume liegen im Garten, die Deko samt Krippe ist wieder auf dem Speicher oder im Keller verwahrt. Dabei geht die Geschichte von Jesus doch gerade erst los!

Pfarrer: KZ-Besuche nicht instrumentalisieren

9. Januar 2018 - 8:06
Evangelischer Pressedienst (epd)
Soll jeder Flüchtling in seinem Integrationskurs eine KZ-Gedenkstätte besuchen müssen? Für diese Regelung spricht sich die Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli (SPD) aus. Wir haben den Historiker und Pfarrer der evangelischen Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau befragt, was er von diesem Vorschlag hält.

Zugvögel bleiben häufiger daheim

8. Januar 2018 - 13:38
Jutta Olschewski
Bei der Vogelzählung 2018 sind bisher mehr Zugvögel als in den Jahren zuvor beobachtet worden. In einer Zwischenbilanz stellte der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) fest, dass die Auswirkungen der bisher milden Wintertemperaturen bei der »Stunde der Wintervögel« direkt zu beobachten war, heißt es in einer Mitteilung vom Sonntag.

Helfende Augen und vier Pfoten

8. Januar 2018 - 12:26
Timo Lechner
»Such ascensore« - wenn Daniel Puff mit Blindenführhündin Lotta unterwegs ist und einen Fahrstuhl sucht, spricht der Nürnberger italienisch. Rund 40 Befehle hat das Tier in dieser Sprache gelernt. Hilfreich, damit der Hund nicht in der Öffentlichkeit von zufälligen Kommandos auf fränkisch verwirrt wird. Das ist nur einer der Tricks, die Blindenführhunde während ihrer Ausbildung lernen.

Predigt: Die heilende Kraft des Wassers (Matthäus 3,13-17)

7. Januar 2018 - 12:25
Andrea Wagner-Pinggéra
Wasser kann schön, reinigend, heilsam und erfrischend sein, aber auch gefährlich und bedrohlich. In der Taufe kommen alle Kräfte des Wasser zusammen. Evangelische Morgenfeier von Andrea Wagner-Pinggéra.

Predigt: Glitzernde Sehnsucht (Matthäus 2,1-12)

6. Januar 2018 - 17:21
Hans Jürgen Luibl
Die Weisen aus dem Morgenland folgen einem Stern, der für sie den Anfang einer neuen Zeit markiert. In seiner Predigt erinnert Pfarrer Hans Jürgen Luibl an die eigenen, persönlichen Wunschsterne, die jeden Menschen auf dem persönlichen Weg durch das Leben begleiten.

Start-up »Mammalade« feiert ersten Geburstag

6. Januar 2018 - 12:17
Susanne Schröder
Mit selbst gemachter Marmelade Geld verdienen? Was nach einer angestaubten Idee klingt, hat sich in Neubiberg binnen eines Jahres zum erfolgreichen Benefiz-Startup entwickelt: Am Dreikönigstag feiert »Mammalade« ihren ersten Geburtstag.

Heilige Drei Könige oder Epiphanias: Was feiern Christen am 6. Januar?

5. Januar 2018 - 11:53
Katharina Hamel
Heilige Drei Könige, Epiphanias, Heiligabend - am 6. Januar feiern Christen ganz unterschiedliche Feste. Warum das so ist - und was genau sie feiern.

Viele junge Kopten wollen Mönch oder Nonne werden

5. Januar 2018 - 7:20
Katja Dorothea Buck
Wovon deutsche Klostervorsteher nur träumen können, ist in Ägypten Realität: Die koptische Kirche muss sich um Nachwuchs in ihren Klöstern keine Sorgen machen. Das war nicht immer so.

BR-Intendant Wilhelm: Kirchensendungen sind wichtig

4. Januar 2018 - 11:57
Kirchenrat Roland Gertz
Der Intendant des Bayerischen Rundfunks (BR), Ulrich Wilhelm, hat am 1. Januar den Vorsitz der ARD übernommen. Im Gespräch beschreibt er die Perspektiven des öffentlich-rechtlichen Rundfunks - auch vor dem Hintergrund von Sparzwängen, Digitalisierung und wachsendem Konkurrenzdruck.

Pfarrer Schroeder und die Diagnose Alzheimer

4. Januar 2018 - 8:30
Susanne Schröder
Wie schreibt man ein R? Wie hält man eine Landkarte richtig herum? Als Hans Martin Schroeder im Sommer 2016 erste Auffälligkeiten an sich bemerkt, denkt er zunächst an Überlastung. Doch ein Untersuchungsmarathon bringt eine andere Diagnose ans Licht: Alzheimer. Zu Besuch bei einem, der die Hoffnung nicht verliert.

»Stunde der Wintervögel«: NABU und LBV rufen zu Vogelzählung auf

3. Januar 2018 - 16:32
Evangelischer Pressedienst (epd)
Der Landesbund für Vogelschutz und der Naturschutzbund Deutschland laden am Wochenende Natufreunde dazu ein, eine Stunde lang die Vögel in ihrer Umgebung zu zählen. Wie Sie bei der »Stunde der Wintervögel« mitmachen können.

Seiten