17.9.2020, BOTSCHAFT AKTUELL: "Warum ist die Wahrheit heute so wichtig?"

Wir laden Sie wieder ganz herzlich zu unseren monatlichen Themenabenden ein. Diese finden immer an einem Donnerstag um 19.00 Uhr in der Kapelle der Philippuskirche unter der Leitung von Pfr. Klaus Pfaller statt.

Zur Zeit bitten wir Sie um eine Anmeldung per Mail, Gespräch oder Telefon, da wir nur bestimmte Plätze anbieten können. Ihre Gesichtsmaske können Sie auf Ihrem Platz abnehmen. Desinfektionsmöglichkeiten sind vorhanden. Die Räume werden gut gelüftet. (Pfr. Klaus Pfaller, E-Mail: klaus.pfaller@elkb.de)

17.9.2020: "Warum ist die Wahrheit heute so wichtig?"
Rainer Erlinger hat zu diesem Thema ein äußerst interessantes und inspirierendes Buch geschrieben. Ist die Wahrheit in Zeiten von Donald Trump, Plagiatoren, Fälschern, "Fake News" und "Lügenpresse" nicht ein seltsam verstaubtes Anhängsel und Spielzeug verschrobener Moralisten? Nein!
Wahrheit ist das Fundament von Demokratie und respektvollem Umgang miteinander und zutiefst progressiv! Dafür gibt es an diesem Abend Argumente!
Referent: Pfr. Klaus Pfaller

15.10.2020: "Juan Moreno - Tausend Zeilen Lüge"
Claas Relotius war "Spiegel-Reporter" und ein vielfach mit Preisen überzogener Star am Reportage-Himmel. Immer wieder fanden seine rührenden und alles einfach erklärenden Geschichten Anklang und den Beifall des Massenpublikums. Da entdeckte und offenbarte Juan Moreno, dass Relotius' Reportagen reine Erfindungen und Fiktion waren. Der Skan-dal war perfekt, der Sachverstand derjenigen, die ihm die Preise umhängten, schwer erschüttert. Was kann man im Blick auf Journalismus und Veröffentlichungen daraus ler-nen?
Referent: Pfr. Klaus Pfaller

12.11.2020: "David und Goliat"
Sie gehört zu den bekanntesten Geschichten der Bibel und auch ihre Wirkungsgeschichte kann mit großen Wellen ver-glichen werden. Wer träumt nicht einmal davon, als kleiner Teil der großen Geschichte den Mächtigen in die Speichen zu greifen? Wenn die Favoriten beispielsweise im Sport schwach werden, wird noch heute gerne vom Sieg Davids gesprochen. Was ist uns diese Erinnerung wert und was bedeutet sie? Und wie lässt sie sich auch vor Missbrauch und Ausbeutung schützen?
Referent: Pfr. Klaus Pfaller