BOTSCHAFT AKTUELL

Jeweils Donnerstag, 19.00 Uhr, zu den angegebenen Terminen in der Kapelle der Philippuskirche

24.06.2021: "Gewalt und Gewaltüberwindung in der Hebräischen Bibel"
Geschichten von Gewalt und Gewaltüberwindung gibt es in der Hebräischen Bibel immer wieder. Wie wird in ihnen die Beziehung von Gott und Mensch, Gott und Geschichte verstanden? Und wohin zielt diese Kraft, die wir Gott nennen und auf verschlungenen Wegen zu begreifen versuchen?
Referent: Pfr. Klaus Pfaller

08.07.2021: "Zwischen Krieg und Pazifismus - Martin Niemöller"
Seine Lebens- und Entwicklungsgeschichte ist auch heute noch beachtlich. Pastor Martin Niemöller erlebte den 2. Weltkrieg und ungeheure Wandlungen. Gerade in unserer Zeit, die sehr in gewalttätige und kriegerische Bahnen schlittert, ist der Blick auf Martin Niemöller ein wichtiger Wegweiser!
Referent: Pfr. Klaus Pfaller

30.09.2021: "Die Geschichtenerzähler von Jesus"
Jesus selbst hat nichts Schriftliches hinterlassen. Das verbindet ihn mit Sokrates. Trotzdem gibt es genug Geschichten und Worte von und über ihn. Seine größten Geschichtenerzähler sind die Evangelisten. Aber auch ihre Geschichten sind nicht einfach Geschichte, sondern Glaubensgeschichten, die ein ganz bestimmtes Anliegen vermitteln und weitergeben.
Referent: Pfr. Klaus Pfaller

21.10.2021: "Rosa Luxemburg - Eine Frau, die bewegt"
Vor 150 Jahren wurde Rosa Luxemburg geboren. Sowohl ihre Theorien als auch ihr Lebensweg haben viele und vieles bewegt. Sie gehört wie Hannah Arendt zu den großen "Prophetinnen" des 20. Jahrhunderts. Warum sollten wir sie nicht vergessen?
Referent:
Referent: Pfr. Klaus Pfaller

Herzliche Einladung! Jeweils Donnerstag, 19.00 Uhr, zu den angegebenen Terminen in der Kapelle der Philippuskirche oder per Zoom!